BIM-Ausbildung

Angesichts der fortschreitenden Digitalisierung unserer Welt und der zunehmenden Bedeutung digitaler Inhalte wird auch die Baubranche davon beeinflusst. Es ist daher von großer Bedeutung, sich für die Zukunft gut zu rüsten und sich im Bereich BIM weiterzubilden.

Schulungstermine

BIM-Basiswissen-Schulungen 2024

12. – 13.11.2024: BIM-Basiswissen – Anmeldelink hier

24. – 25.09.2024: BIM-Basiswissen – Anmeldelink hier

04. – 05.06.2024: BIM-Basiswissen – Anmeldelink hier

06. – 07.02.2024: BIM-Basiswissen – Ausgebucht!

2023

29. – 30.11.2023: BIM-Basiswissen inkl. ACC-Schulung – erfolgreich durchgeführt

16. – 17.11.2023: BIM-Basiswissen – erfolgreich durchgeführt

24. – 25.10.2023: BIM-Basiswissen – erfolgreich durchgeführt

15. – 16.09.2023: BIM-Koordinations- und BIM-Managementschulung an der Universität Klagenfurt – erfolgreich durchgeführt

01. – 02.09.2023: BIM-Koordinationsschulung an der Universität Klagenfurt – erfolgreich durchgeführt

28.08.2023: BIM-Basiswissen für Führungskräfte – erfolgreich durchgeführt

27. – 28.07.2023: BIM-Basiswissen in Kooperation mit IOG – erfolgreich durchgeführt

08. – 09.05.2023: BIM-Basiswissen – erfolgreich durchgeführt

13. – 14.03.2023: BIM-Basiswissen – erfolgreich durchgeführt

Kooperationen

Aus- und Weiterbildung im Bereich BIM

BIM-Basiswissen – Grundlagen der BIM Methodik

- Einführung in BIM: Was ist BIM, wie funktioniert es und welche Vorteile bietet es?

- BIM-Workflows: Verständnis der BIM-Arbeitsabläufe und der Integration von BIM in verschiedene Phasen des Bauprozesses.

- BIM-Implementierung: Planung und Implementierung von BIM-Projekten, einschließlich der Bestimmung von Zielen, Planung und Vorbereitung von Daten und der Koordination von BIM-Teams.

- BIM-Standardisierung: Kenntnisse der nationalen und internationalen BIM-Standards, einschließlich der Datenaustauschformate und -protokolle.

- BIM-Datenaustausch: Verständnis der wichtigsten Datenaustauschprozesse und -protokolle, einschließlich IFC und BCF.

- BIM-Zertifizierung nach buildingSMART (Kurse und Prüfungsablegung in Deutsch und Englisch möglich).

 

BIM-Koordination (coming soon)

- BIM-Kollaboration: Verständnis der Tools und Technologien, die für die Zusammenarbeit und Kommunikation zwischen BIM-Teammitgliedern eingesetzt werden.

- BIM-Qualitätskontrolle: Verständnis der Qualitätskontrollprozesse für BIM-Modelle, einschließlich der Überprüfung von Modellgenauigkeit und -vollständigkeit.

- BIM-Management-Software: Einführung in die BIM-Management-Software-Tools, wie z.B. BIM 360, um BIM-Projekte effektiver zu verwalten.

- BIM-Management: Grundlagen des BIM-Managements, wie die Erstellung und Verwaltung von Modellen, Modellkoordination und Kollisionsprüfungen.

 

Wir freuen uns, Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot für Ihre BIM-Schulung anzubieten. Wenn Sie weitere Informationen wünschen, senden Sie uns bitte eine E-Mail an bim@ikkgroup.at oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter +43 50 978 2116.

BIM-Ausbildung mit unseren Trainerinnen

DI Johanna Lippitz

DI Johanna Lippitz ist Bauingenieurin und Abteilungsleiterin für BIM + Digitalisierung. In dieser Position ist Frau DI Lippitz für die Implementierung und Optimierung der BIM-Methode im Unternehmen verantwortlich. Bei Projekten im Bereich Hoch- und Infrastrukturbau fungiert sie als BIM-Gesamtkoordinatorin und kümmert sich um das BIM-Qualitätsmanagement. Auf Konzernebene (BKW-Engineering) leitet Frau Lippitz die BIM+ Academy und stellt somit länder- und fachbereichsübergreifende BIM-Schulungen für das gesamte Netzwerk bereit. Sie war Teil des internationalen Expertenteams und aktives Mitglied der Fachgruppe Weiterbildung der buildingSMART Germany.

 

DI Ema Drnda

DI Ema Drnda hat ihre Diplomarbeit mit dem Titel "Humanizing BIM" an der Fakultät für Architektur der TU Graz absolviert. Der Schwerpunkt ihrer Diplomarbeit liegt auf der BIM-Implementation in der IKK Group. Sie hat mehrere Jahre in der Ausführungsplanung von Projekten gearbeitet und war als Softwaretrainerin tätig, verantwortlich für den Aufbau und die Durchführung von BIM-Schulungen. Bei der IKK Group fungiert Frau Drnda in Projekten sowohl als BIM-Managerin als auch als BIM-Koordinatorin. Zusätzlich ist sie Gastdozentin am Institut für Architektur und Medien der TU Graz im Masterstudium für das Vertiefungsmodul BIM und Simulationstechnik.

ema drnda bim trainerin ikk group gmbh